Home

Projektbeispiel >> Beratung und Unterstützung bei der Einführung eines QM-Systems nach GLP.

Gute Laborpraxis (GLP) ist ein Qualitätssicherungssystem, das sich mit dem organisatorischen Ablauf und den Rahmenbedingungen befasst, unter denen nicht-klinische gesundheits- und umweltrelevante Sicherheitsprüfungen geplant, durchgeführt und überwacht werden sowie mit der Aufzeichnung, Archivierung und Berichterstattung der Prüfungen.

Die OECD-Grundsätze der Guten Laborpraxis sind im Anhang I der Europäischen Richtlinie 2004/10/EG festgelegt.

Carag begleitete die Einführung eines mit den Grundsätzen der Guten Laborpraxis konformen Qualitätsmanagement-Systems. Sie unterstützte ihren Auftraggeber bei der Erarbeitung eines GLP konformen QM-Handbuches und der dazugehörigen Standardarbeitsanweisungen und Formblätter und begleitete ihn durch die Audits bis zur erfolgreichen Bestätigung der GLP Konformität durch die Benannte Stelle.

Auftraggeber HIK-Hannover stellt hochwertige Schliffpräparate aus nicht schneidbaren Probenmaterialien und Schnitte von Hart- und Weichgewebe für die Mikroskopie her.